Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei

Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei

Heute mal eine Frage vorneweg: Ist Bananenbrot nun ein Brot oder doch ein Kuchen? Ich tendiere zu einem neutralen „ist Beides“ – quasi die Schweiz der Backwaren – dabei passt es ja auch zu jeder Tageszeit. Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei schmeckt uns mit Kakao in Marmoroptik am Besten. Ein paar Walnüsse drüber, herrlich. Wer jetzt die typische Kastenform für das beliebte „banana bread“ sucht, wird hier und jetzt enttäuscht, denn meine Kastenform ist tief im Keller vergraben, weshalb es für meine neue Bananenbrotliebe die griffbereite Herzform wurde – passt ja zum bevorstehenden Muttertag.

Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei

Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei

Mein nächstes Bananenbrot wird wohl frühlingshaft mit frischen Himbeeren und Pistazien, oder mit Apfelstückchen. Auch ganz schlicht ohne Kakao, Kakaonibs und anderen Leckereien, lässt sich Bananenbrot ganz simple mit halbierten Bananen garnieren. Vielleicht wäre das Einfärben mit natürlichen Lebensmittelfarben noch eine witzige Idee für Kidsfood. Ein gesunder Regenbogenkuchen für den Kindergeburtstag würde manch Mami erfreuen. Wobei meine Funfetti Torte auch nicht schlecht ist. Aber das Allerbeste: es ist ein super schneller und einfacher ALL IN ONE TEIG!

Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei

Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei

 

Das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei

Zutaten für ein bananabread:
3 reife Bananen
100 ml Haferdrink Vanille
100 ml Sonnenblumenöl
50 g Rohrohrzucker
1 TL Zimt
1 Prise Salz
250 g Dinkelvollkornmehl
1/2 Päckchen Backpulver
2 EL Backkakao
2 EL Rohrohrzucker
2 EL Haferdrink Vanille
100 g Walnüsse, grob gehackt

Für die Glasur:
100 g Schokodrops, zartbitter
50 g Butter

  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Backform einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Die Bananen in einer Rührschüssel mit einer Gabel zerdrücken. Alle anderen Zutaten zugeben und cremig rühren.
  3. Etwa 2/3 Drittel in die Backform füllen. Den restlichen Teig mit Backkakao, Zucker und Haferdrink verrühren und mit dem hellen Teig in der Backform verquirlen, z.B. mit einem Esslöffel. Die grob gehackten Walnüss darüber verteilen.
  4. Das Bananenbrot ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach dem Backen direkt aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  5. Für die Glasur die Schokodrops mit der Butter über einem heissen Wasserbad schmelzen. Es soll eine dickflüssige Konsistenz werden. Diese über dem auskühlten Bananenbrot gießen.

 

Tadaaaa und schon ist das beste Bananenbrot mit Kakao und ohne Ei fertig!

Lasst es euch schmecken,
Eure Stephanie