Weihnachtsplätzchen Rezept von Mein Keksdesign mit Arzberg Porzellan

Rezept für Christbaum Kekse mit Lebkuchen und Royal Icing

Wer hat an der Uhr gedreht? Kaum dreht man sich um, ist schon wieder der 2. Advent und der Gusto auf Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen & Co steigt ins Unermessliche. Ob es jemals genug sein wird? Nein, ganz sicher nicht. Plätzchen und Vanillekipferl könnte ich wirklich das ganze Jahr über naschen. Warum auch nicht –  sie kleben nicht, man braucht kein Besteck, es gibt keine Flecken, und und und (…) hach, mir fallen hier noch unzählige gute Gründe ein. Wie wäre es heute mal mit einem Rezept für Christbaum Kekse mit Lebkuchen und Royal Icing? Besonders fein ist die Mischung aus Schokoladenkeksen und feinem Lebkuchen. Um der besonderen Kekskreation gerecht zu werden, habe ich für das Foodstyling die Joyn Kollektion von Arzberg Porzellan ausgewählt. Erdige elegante Töne, die durch einen Materialmix mit Eichenholz besonders aufregend wirken.

 

 

Weihnachtsplätzchen Rezept von Mein Keksdesign mit Arzberg Porzellan

Weihnachtsdeko mit Porzellan von Arzberg

 

Warum ich heute ein Lebkuchengewürz für meine Weihnachtsplätzchen verwende? Weil der Lebkuchen aus Nürnberg, der Heimat meiner Mami, einen ganz besonderen Platz im Kreis unserer Familie hat. Und was liegt gleich ums Eck meiner Liebsten? Richtig, Arzberg, bekannt für seine Porzellan-Manufakturen. Die Joyn Kollektion von Arzberg Porzellan gibt es in Weiß, Grau und Rosé. Für das weihnachtliche Design der Plätzchen habe ich mich für einen natürlichen Look in Grautönen, in Kombination mit dem Teller aus Eichenholz für das besondere Extra entschieden. Und wie schon letzte Woche könnt ihr heute ein 3-teiliges Set aus der Joyn Kollektion gewinnen!


So könnt ihr teilnehmen:

  1. Folgt @arzberg_porzellan und @meinkeksdesign auf Instagram
  2. Liked den Beitrag
  3. und kommentiert mit einem Christbaum-Emoji

 

Das Gewinnspiel endet am 13. Dezember um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird in meiner Instagram Story ab dem 14. Dezember verkündet. Zu den Teilnahmebedingungen geht es hier lang >>

 

Weihnachtsplätzchen Rezept von Mein Keksdesign mit Arzberg Porzellan

Leckere Weihnachtskekse mit Royal Icing

 

 

 

Rezept für Christbaum Kekse mit Lebkuchen und Royal Icing

 

Zutaten:
200 g Butter
175 g Zucker, 1 Ei (M)
eine Prise Salz
300 g Mehl
75 g gemahlene Mandeln
25 g Kakaopulver

Royal Icing:
250 g Puderzucker
1 EL Eiweißpulver (siehe hier>>>)
Lebensmittelfarbe Grün (siehe hier >>)

Ausserdem:
Keksausstecher Tannenbaum
Mehl zum Ausrollen
Zuckerperlen: Weiß, Silber
Spritzbeutel (siehe hier>>>)
Lochtülle (siehe hier>>>)

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden

Backzeit: ca. 10 Minuten
Trockenzeit: 2 Stunden

 

  1. Den Backofen auf 150° C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier ausstatten.
  2. Die zimmerwarmen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in Frischhaltefolie verpackt zwei Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Teig ca. 2 mm dick auf einer bemehlten Backmatte ausrollen und ca. 20 Tannenbäume ausstechen. Die 10 Minuten backen und auf dem Blech auskühlen lassen.
  4. Für das Royal Icing den Puderzucker und das Eiweißpulver in eine Schüssel sieben. 4 EL kaltes Wasser zugeben und zwei Minuten auf höchster Stufe verrühren. Zum Schluss die Gelfarbe zu geben.
  5. Das Royal Icing in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und die ausgekühlten Kekse nach Verzieren. Mit Zuckerperlen dekorieren.

 

Ihr könnt die Kekse für Weihnachten aufheben, für die Kaffeetafel dekorieren und in Zellphantütchen mit Satinschleife verpacken und verschenken. Sie schmecken himmlisch lecker und halten zudem mindestens 6 Wochen. Wobei ich ehrlich gesagt nicht glaube, dass das Rezept für Christbaum Kekse mit Lebkuchen und Royal Icing Weihnachten überlebt (hihi). Ich drücke euch für das Gewinnspiel ganz fest die Daumen und wünsche euch einen zauberhaften zweiten Advent im Kreis eurer Liebsten. Mehr zur Joyn Kollektion von Arzberg Porzellan findet ihr hier >>>.

 

Zuckersüße Grüße,
eure Stephanie

 

 

Der Beitrag enthält Werbung.